zum Menü

„Der König der Weißweine“

Der (Rhein)Riesling gilt in der internationalen Weinwelt unbestritten als eine der edelsten Sorten der Welt, manche nennen ihn den „König der Weißweine“. Fast die Hälfte der weltweiten Anbaufläche befindet sich in Deutschland, der Rest verteilt sich auf die klassischen Länder Europas aber auch der neuen Welt (USA, Australien,…). In Österreich findet man die Sorte  in den Weinbaugebieten an der Donau und seinen Nebenflüssen mit den Urgesteinsverwitterungsböden und Steilterrassen. Die spätreifende Sorte stellt sehr hohe Ansprüche an die Lage und ist ausgesprochen empfindlich. Die besten Qualitäten aus diesen Gebieten  haben ein großes Reifepotenzial und zeigen in ihrer Jugend eine enorme Fruchtigkeit. Ihr wahres Potenzial zeigen sie oft erst nach einigen Jahren Flaschenreife.

 

„Jugendlich

und

Frisch“

2018 Riesling "Engelsberg"
Weingut Markus Huber
Reichersdorf - Traisental

0,75L
EUR 12,00

2018 Riesling "Von den Terrassen"
Weingut Undhof Salomon, Krems/Stein - Kremstal

0,75L
EUR 11,00

2018 Riesling "Platin"
Weingut Jurtschitsch

Langenlois - Kamptal

0,75L
EUR 10,90

 

„Fruchtig

und 

Saftig“

2018 Riesling "Jochinger Federspiel"
Weingut Jamek
Joching - Wachau
0,75L
EUR 13,50

2018 Riesling Federspiel "Zehenthof"
Weingut Karl Holzapfel
Joching - Wachau

0,75L
EUR 13,50

2018 Riesling "Zöbing"
Weingut Johannes Hirsch
Kammern - Kamptal
Joching - Wachau
0,75L
EUR 12,90

 

„Große Weine

mit

Reifepotenzial“

2018 Riesling Smaragd "Klaus"
Weingut Prager
Weißenkirchen - Wachau

0,75L
EUR 39,00

2017 Riesling Reserve
"Alte Reben" Heiligenstein
Weingut Bründlmayer
Langenlois - Kamptal

0,75L
EUR 46,80

2017 Riesling Privat "Ried Hochäcker"
Weingut Martin Nigl
Senftenberg - Kremstal

0,75L
EUR 31,50